Stefan PohlitStefan Pohlit

Biografie

Stefan Pohlit, Komponist und Musiktheoretiker. Geboren in Heidelberg / Deutschland. Erster privater Kompositionsunterricht bei Róbert Wittinger. Er studierte bei Theo Brandmüller (Saarbrücken), Detlev Müller-Siemens und Roland Moser (Basel), Gilbert Amy und Marco Stroppa (Lyon), sowie Wolfgang Rihm, Sandeep Bhagwati und Peter-Michael Riehm (Karlsruhe). Er unternahm längere Reisen in den Osten und begann Arabisch und den Islam zu studieren. Ab 2003 besuchte er das Musikforschungszentrum MİAM der Istanbul Technical University und das Volksmusikarchiv in Ankara / Türkei. Lebt seit 2007 in der Türkei. Seit 2012 Assistentsprofessor für Komposition und Musiktheorie am Staatliche Konservatorium für Türkische Musik in İstanbul.

Seine Musik und wurde u. a. vom den Radio-Symphonieorchestern Stuttgart (SWR) und Saarbrücken (SR), dem Ensemble Phoenix (Basel), dem Ensemble Reconsil (Wien), dem Stadler Quartett (Salzburg), UMS 'n JIP (Basel) und dem Amsterdam Loeki Stardust Quartet aufgeführt.